Kunst und Kultur in der Galerie am POLYLOG in Wörgl

Willkommen bei der Galerie am POLYLOG in Wörgl, Ihrem Ansprechpartner für zeitgenössische Kunst und Kultur aus erster Hand.

Kunst und Kultur haben vor allem eins gemeinsam: Sie bereiten Menschen Freude und rufen Emotionen unterschiedlicher Art hervor.

Unsere Galerie ist seit 5. Oktober 2012 eröffnet.

Nächste Ausstellung

Urbane Vergänglichkeit - Wörgl - Gestern - Heute

Der Kunstverein ARTirol möchte im Mai 2016, vom 27. - 29.05. auf die langfristigen architektonischen Veränderungen in der Stadt Wörgl hinweisen. Hintergrund ist einmal die kriegerische Zerstörung von Wörgl als Bahnknotenpunkt, auf der anderen Seite der wirtschaftliche Druck, aus Grund und Boden mehr zu gewinnen.

Gezeigt werden anhand von Fotos des Stadtarchivs, die auf Trägern direkt vor dem neuem Gebäude aufgestellt werden, den Werdegang der städtischen Entwicklung.

Der Kunstverein ARTirol möchte dadurch eine künstlerische, politische und kritische Auseinandersetzung mit Problemen und Themen vor Ort erreichen, mit Einbeziehung der gesamten Bevölkerung. KünstlerInnen des Kunstvereins diskutieren mit den BesucherInnen bei dieser Aktion.

 

PRÄSENTATION VON ALTEN FILMEN DES FILMCLUBS UND AUSSTELLUNG IM KOMMA (ARTirol)

Im Veranstaltungszentrum KOMMA werden alte S/W Filme des Wörgler Filmclubs mit Egon Frühwirth gezeigt. Dieser hat alte Aufnahmen beginnend mit dem 2. Weltkrieg, von Festen, sportlichen Ereignissen und vom Bau bekannter Gebäude. Das findet am 28.05.2016 ab 16:00 Uhr statt. Der Kustverein ARTirol präsentiert seine MitgliederInnen mit gemalten Bildern unter dem Titel ARTirol 2016, die Veranstaltung wird mit Musik der LMS Wörgl, "Four For Fun" ein Schlagwerkensemble begleitet.

 

EINBINDUNG DES SENIORINNEN/ SENIOREN HEIM

Ausstellung von Fotoarbeiten, die die öffentlich gezeigten alten Fotos und ihr heutiges Gegenstück auf A3 Druck zeigen im SenioreInnenheim. Vernissage am 29.05.2016 um 15:00 Uhr mit Musik der Landesmusikschule Wörgl, "Zwoa und zwoa Musig" und einem Buffet. Über einen Beamer wird den BesucherInnen die neue geschaffene Homepage "heimat.woergl" vorgestellt, die ca. 5000 alte Fotos, Wissenwertes und vieles mehr von Wörgl beinhaltet. KünstlerInnen des KV ARTirol diskutieren mit den Seniorinnen/ Senioren über Vergangenes. Alte Geschichten und Erinnerungen können von den HeiminsassInnen erzählt werden. Alte Filme von Armin Oberhauser werden gezeigt.

 

AUSSTELLUNG VON GEMALTEN ACRYLBILDERN MIT ALTEN MOTIVEN DER STADT UND LESUNG DER SCHREIBWERKSTATT BREITENBACH IN DER GALERIE AM POLYLOG

Die KünstlerInnen des Kunstverein ARTirol malen anhand von Fotos alte Ansichten und Gebäude von Wörgl, und präsentieren ihre Acrylbilder mit einer Vernissage mit Musik der LMS Wörgl, dem "Gitarrenquartett Alexandra Pezzei" und Buffet in der Galerie am Polylog am 27.05.2016 um 21:00 Uhr. Ab 20:00 Uhr Lesung der Schreibwerkstatt Breitenbach zum Thema "Fahrrad" in Zusammenarbeit mit "eldoRADo".

 

AUFSTELLUNG VON 32 ALTEN HISTORISCHEN FOTOS VOR DEN HEUTIGEN GEBÄUDEN

In der gesamten Innenstadt werden 32 alte Fotos in der Größe von 2x 3,5Metern, montiert auf Baugittern, vom 22.05. - 29.05.2016 vor dem jetzigen Gebäude aufgestellt. Die KünstlerInnen des KV ARTirol werden am Aktionstag 27.05.2016 ab 16:00 Uhr vor den Bildern für Diskussionen zur Verfügung stehen. Außerdem stehen Hans Gwiggner und Helmut Wechner vom Stadtarchiv mit ihrem Wissen zur Verfügung. In der Bahnhofstraße werden "Begegnungsstühle" aufgestellt, auf denen BesucherInnen dem Stadtarchivar und anderne Wörgl KennernInnen zuhören können. Mit Schulklassen werden Führungen von Bild zu Bild und ein Besuch des Heimatmuseums mit Hans Gwiggner geplant.

 

Weitere Informationen: ARTirol

Die nächsten Ausstellungen finden Sie unter Termine
 

Hier finden Sie uns

Galerie am POLYLOG
kunst.raum.wörgl
Speckbacherstr. 13-15
6300 Wörgl

Telefon: +43 5332 75505
info@am-polylog.at

www.am-polylog.at

Die Öffnungszeiten sind je nach Ausstellung unterschiedlich. Die Informationen dazu erhalten Sie unter dem Link Termine.

Öffnungszeiten bei Ausstellungen des Vereins am Polylog

Donnerstag, 16:30-18:30 Uhr
Freitag,  16:30-18:30 Uhr

Samstag, 10-13 + 14-16 Uhr
Gruppenführungen für Schulen und Interessierte nach Vereinbarung.
Kontakt: info@am-polylog.at

NEWSLETTER