Kunst und Kultur in der Galerie am POLYLOG in Wörgl

Willkommen bei der Galerie am POLYLOG in Wörgl, Ihrem Ansprechpartner für zeitgenössische Kunst und Kultur aus erster Hand.

Kunst und Kultur haben vor allem eins gemeinsam: Sie bereiten Menschen Freude und rufen Emotionen unterschiedlicher Art hervor.

Unsere Galerie ist seit 5. Oktober 2012 eröffnet.

Zeitungsbericht der TT

Bericht Tiroler Tageszeitung

Bericht Kronenzeitung 16.11.2018

Kunstgabe des Vereins am Polylog 2018/2019

Die neue Kunstgabe des Vereins am Polylog: Holzschnitte und Linolschnitte 2000-2004 von Peter Piek, 5 Motive zur Auswahl

 

Jedes Mitglied des Vereins am Polylog, erhält bei Zahlung des Mitgliedsbeitrages 2019 diese Kunstgabe gratis! Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt 30€ - Infos hier

Rückblick zur Bilderausstellung AUSSERGEWÖHNLICH

Zu einem Fest der kommunikativ außergewöhnlich erfreulichen Art wurde die Vernissage und Ausstellung der Künstler JOSEF RANGGER , THOMAS LEO und WILHELM LIENTSCHER, die von 28. bis 30. September 2018 in der Galerie am Polylog zu sehen war. Grund dafür waren die totale Bereitschaft der Künstler ihre Exponate und gedanklichen Hintergründe zu erläutern , sowie auch die professionelle und äußerst charmant vorgetragene Laudatio von Musikschuldirektor Mag. JOHANNES PUCHLEITNER. Natürlich trug das musikalische Ensemble NATURTON mit JOSEF RANGGER, PETER PITTERL und FLORIAN REIDER dazu bei, dass sich die sehr zahlreich erschienenen Besucher ebenfalls höchst inspiriert zeigten und so zum Gelingen des Abends ebenfalls beitrugen. Das Interesse der Gäste galt auch den zukünftigen gemeinsamen Projekten der drei Künstler, wie zum Beispiel der Aufführung und Ausstellung der GÖTTLICHEN KOMÖDIE. Hierfür wird bereits an einem Film von Thomas Leo, Musikinterpretationen von Josef Rangger und den Bildern von Wilhelm Lientscher gearbeitet. Letzterer zeigte in der Ausstellung schon Ausschnitte aus den Zyklen CHARON und DER FANG, die ebenfalls in das Zukunftsprojekt einfließen werden.

Ausstellungen Verein am Polylog - Frühjahr 2019

8. März bis 13. April 2019

Heidrun Sandbichler: Die 1970 in Innsbruck geborene und heute in Rom lebende und arbeitende Künstlerin Heidrun Sandbichler widmet sich in ihrer Arbeit aktuellen wie brisanten Themen. Es geht um Überwachung und Kontrolle - umgesetzt in den Medien Film, Zeichnung und Objekt.

 

 

10. Mai bis 15. Juni 2019

Gfader/ Markwick/ Muntean: Mit dem Tiroler Robert Gfader, dem Steirer Robert Muntean und dem Amerikaner Michael Markwick haben sich in Berlin drei Maler zusammengefunden die Malerei als offenen Raum verstehen und  die Farbe radikal wie poetisch.

 

Nähere Informationen folgen...

 

Robert Gfader, IMG_2019, 2012, Öl auf Leinwand, 190 x 210 cm, © Robert Gfader. Sammlung Raiffeisenbank Kitzbühel-St. Johann

Mietmöglichkeit der Galerie

Die Galerie am Polylog kann zu einem günstigen Preis gemietet werden. Hier kommen Sie zu den Mietbedingungen und Preisen.

Wir beraten Sie gerne! Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf per Mail an info@am-polylog.at. Gerne können Sie einen Besichtigungstermin vereinbaren!

Führungen

Wir freuen uns Ihnen auch Führungen ausserhalb der Öffnungszeiten anbieten zu dürfen. Interessierte, wie zum Beispiel auch Schülergruppen mit ihren Lehrern bitten wir per Mail einen Termin zu vereinbaren -> info@am-polylog.at

Die nächsten Ausstellungen finden Sie unter Termine
 

Hier finden Sie uns

Galerie am POLYLOG
kunst.raum.wörgl
Speckbacherstr. 13-15
6300 Wörgl

Telefon: +43 5332 75505
info@am-polylog.at

www.am-polylog.at

Die Öffnungszeiten sind je nach Ausstellung unterschiedlich. Die Informationen dazu erhalten Sie unter dem Link Termine.

Öffnungszeiten bei Ausstellungen des Vereins am Polylog

Donnerstag, 16:30-18:30 Uhr
Freitag,  16:30-18:30 Uhr

Samstag, 10-13 + 14-16 Uhr, Feiertag geschlossen,
Gruppenführungen für Schulen und Interessierte nach Vereinbarung.
Kontakt: info@am-polylog.at

NEWSLETTER