Kunst und Kultur in der Galerie am POLYLOG in Wörgl

Willkommen bei der Galerie am POLYLOG in Wörgl, Ihrem Ansprechpartner für zeitgenössische Kunst und Kultur aus erster Hand.

Kunst und Kultur haben vor allem eins gemeinsam: Sie bereiten Menschen Freude und rufen Emotionen unterschiedlicher Art hervor.

Unsere Galerie ist seit 5. Oktober 2012 eröffnet.

Der Verein am Polylog präsentiert: Anna Baumgart / Margret Wibmer "UNDRESS" 17.11.-16.12.2017

Margret Wibmer Infinite Play 2017

 

 

Eröffnung: Fr. 17. November 2017, 19 Uhr

 

Ausstellungsdauer 18. November bis 16. Dezember 2017

 

Mit der in Osttirol geborenen und seit Jahren in Amsterdam lebenden Margret Wibmer und der jungen Britin Anna Baumgart stellen zwei Künstlerinnen gemeinsam aus, die beide an der Schnittstelle von Kunst und Mode arbeiten. Es verbindet sie dazu auch das Interesse am Performativen, an partizipatorischen Performances in denen das Publikum zum Akteur wird und direkt an der Realisierung der Arbeit beteiligt ist.

Anna Baumgart und Margret Wibmer untersuchen auf unterschiedliche Weise die Beziehung von Körper und gesellschaftlichen wie architektonischem Raum. Kleidung wird darin die auf ihre Ästhetik und Funktionalität zu prüfende Schnittstelle.

Baumgart, ausgebildet am Central Saint Martin College für Art and Design in London kommt vom Modedesign und arbeitet bevorzugt mit den Möglichkeiten von Film und Performance. Im Sinne von Maurice Merlau-Ponty ist für sie Kleidung untrennbar mit dem Körper verbunden und formuliert mit ihm soziale wie individuelle Identitäten. Es ist der gekleidete Körper, der den Menschen im Raum verortet.

Margret Wibmer betrachtet dagegen Kleidung und Körper zunächst unabhängig voneinander, um beiden, der Kleidung wie dem Körper Autonomie zu geben. Einerseits schenkt sie dem Material der Stoffe Aufmerksamkeit, wie sie andererseits dem Körper eine eigene Persönlichkeit zuschreibt. Identität definiert sich in ihren Überlegungen also nicht über die Kleidung sondern über die Persönlichkeit des Menschen. Sie bezieht sich dabei auf industrielle Kleidungsproduktion und die daraus resultierende Standardisierung von Körpern. Wibmers bevorzugte Medien sind Fotografie, Objekte und Performance.

Beide Positionen werden in einer gemeinsam konzipierten und sich auf die Räumlichkeiten der Galerie einlassenden Ausstellung einen Diskurs eröffnen, der in der Dekonstruktion von Mode Fragen nach Standardisierung, Hierarchie und Autonomie aufwirft.

Zur Eröffnung ist eine Performance geplant.

 

Öffnungszeiten Galerie am Polylog: Do + Fr 16:30-18:30 Uhr, Sa 10:00-13:00, 14:00-16:00 Uhr

Plastic Pool Pants, Anna Baumgart 2017

Kunstgabe des Vereins am Polylog 2017/2018

Die neue Kunstgabe des Vereins am Polylog ist von der Künstlergruppe REM. Bestickter Polster mit REM Logo. 40x40 cm

 

Jedes Mitglied, erhält bei Zahlung des Mitgliedsbeitrages 2018 diese Kunstgabe gratis! Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt 30€ - Infos hier

Die nächsten Ausstellungen finden Sie unter Termine
 

Hier finden Sie uns

Galerie am POLYLOG
kunst.raum.wörgl
Speckbacherstr. 13-15
6300 Wörgl

Telefon: +43 5332 75505
info@am-polylog.at

www.am-polylog.at

Die Öffnungszeiten sind je nach Ausstellung unterschiedlich. Die Informationen dazu erhalten Sie unter dem Link Termine.

Öffnungszeiten bei Ausstellungen des Vereins am Polylog

Donnerstag, 16:30-18:30 Uhr
Freitag,  16:30-18:30 Uhr

Samstag, 10-13 + 14-16 Uhr
Gruppenführungen für Schulen und Interessierte nach Vereinbarung.
Kontakt: info@am-polylog.at

NEWSLETTER